Menu

Persönliche Beratung: +49 (0)30/ 308 305 360
Infos anfordern: Kontakt 

 

Erfolgreiche Gründerin in Gevelsberg

Sport- und Bewegungstherapeutin gründet erfolgreich mit Mrs.Sporty Frauenfitness-Club in Gevelsberg

  • „Genau, das passt zu dir!“ – so lauteten viele Reaktionen von Familie, Freunden und Bekannte, als die 31-jährige Jennyfer-Kristin Schröder ankündigte, dass sie sich mit einem Fitnessclub für Frauen selbstständig machen möchte.
  • Als gelernte Sport- und Bewegungstherapeutin (DVGS) und staatlich geprüfte Gymnastiklehrerin liebt sie den Umgang mit Menschen. Doch nach elf Jahren Festanstellung in der Reha-Klinik brauchte sie eine neue Herausforderung.
  • Mit ihren Erfahrungen aus dem Reha- und Sportbereich wird sie nun die Frauen aus Gevelsberg, auf ihrem Weg zu mehr Fitness unterstützen.


Lesezeit: 5 Minuten | #Gründung #Franchise #Fitness

Die erfolgreiche Gründerin Jennyfer Schröder im Mrs.Sporty Club in Gevelsberg

Jennyfer-Kristin Schröder ist erfolgreiche Gründerin des Mrs.Sporty Fitnessclubs in Gevelsberg.

Das Unternehmenskonzept überzeugt die Gründerin

Eigentlich waren Fitnessstudios und Gerätetraining nicht so ihr Ding. Viel lieber hielt Jennyfer-Kristin Schröder sich mit ihrem Einrad draußen fit. Jetzt eröffnet die junge Gründerin mitten in Gevelsberg ihr eigenes Fitnessstudio. Den Anstoß dazu gab ein Sendung über Mrs.Sporty.

Nach über elf Jahren in einer Reha-Klinik hat Jennyfer eine Veränderung gebraucht. Ihre Patienten haben ihr oft erzählt, dass sie sehr gut motivieren. Sie haben sie gefragt, ob sie sich nicht lieber selbstständig machen möchte. Mrs.Sporty hat ihr dann das passende Unternehmenskonzept für ihr Gründungsvorhaben geliefert.

Überzeugt hat die Therapeutin vor allem das Training bei Mrs.Sporty, kombiniert mit einem Ernährungs- und Regenerationskonzept. Ein Studio, in dem Frauen unter sich trainieren und das ganz ohne Geräte – so findet auch Jennyfer ein Fitnessstudio toll. Das ganzheitliche Konzept bietet gerade Frauen mit vollem Terminkalender ein sehr effizientes Training an.

In nur 30 Minuten kann jede Frau nach ihrem eigenen, ganz individuellen Plan trainieren. Natürlich kostet eine Unternehmensgründung Mut, aber Jennyfer will sich in ein paar Jahren nicht fragen müssen: Was wäre, wenn? Und nachdem sie auch ihr ganzes Umfeld darin bestärkt hat, stand für sie fest: Ich mache es!. So gründete die junge Unternehmerin ihren eigenen Fitnessclub mit Mrs.Sporty.

Du hast auch Interesse, einen eigenen Mrs.Sporty Boutique-Fitnessclub zu gründen? Wir beraten dich gerne!

Jetzt Termin vereinbaren!

Jennyfer Schröder ist nicht die einzige erfolgreiche Gründerin

In ganz Deutschland gibt es mehr als 280 Mrs.Sporty Frauenfitnessstudios, die von sportbegeisterten Franchise-Partner*innen geführt werden. Die Nachfrage nach Studios, die sich auf eine Zielgruppe spezialisieren und Fitness, Regeneration und Prävention kombinieren, ist groß.

Mrs.Sporty wird expandieren und plant landesweit weitere Cluberöffnungen mit neuen erfolgreichen Gründer*innen.

Die führende Fitnesskette für Frauen ist eines der angesehensten Franchise-Systeme in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mit über 450 Fitnessstudios und 200.000 Mitgliedern ist Mrs.Sporty in acht Ländern vertreten.

Die 4 wichtigsten Gründe unserer Franchisepartner*innen, die sich mit Mrs.Sporty selbstständig gemacht haben:

Die 4 wichtigsten Gründe für Mrs.Sporty Franchise
  • Endlich selbstständig:
    Als selbstständige*r Unternehmer*in wirtschaftlich unabhängig und dein*e eigene*r Chef*in sein
  • Hobby zum Beruf:
    Deine Leidenschaft für Sport am Zukunftsmarkt Fitness und Gesundheit erfolgreich umsetzen
  • Berufliche Neuorientierung:
    Raus aus dem langweiligen Büroalltag, rein in eine abwechslungsreiche, freundliche Arbeitsatmosphäre mit Community-Charakter
  • Mentor für andere:
    Frauen individuell begleiten: bei der Erreichung ihrer Ziele hinsichtlich ihrer Fitness, Gesundheit und Ernährung


Jetzt beraten lassen

Das Franchisesystem Mrs.Sporty erleichtert Jennyfer Schröder den Einstieg in die Selbstständigkeit. Sie hat Freiraum für eigene Entscheidungen, aber dennoch Rückhalt durch die starke Marke. Besonders profitiert sie von dem Erfahrungsschatz und dem Franchise-Netzwerk.

Der Mrs.Sporty Club Gevelsberg liegt direkt in der belebten Mittelstraße in Gevelsberg. Die Umgebung von Geschäften und Cafés sorgen für eine gute Atmosphäre. Das kleine Fitnessstudio passt hier optimal rein – da ist sich Jennyfer sicher. Denn etwas Vergleichbares gibt es hier noch nicht.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Ich berate Sie!

Nina Schawe-Ben Achour

Nina Schawe-Ben Achour
Franchise- und Gründungsberatung
Mrs.Sporty Deutschland

Informationen anfordern

Weitere Erfolgsgeschichten aus Deutschland
 

Beste Franchisenehmerin der Welt

Isabella Kling, Inhaberin von 6 Mrs.Sporty Fitnessstudios wurde als beste Franchisenehmerin der Welt ausgezeichnet.

Therapeutin gründet erfolgreich in Gevelsberg

Genau, das passt zu dir! So lauteten viele Reaktionen, als Jennyfer Schröder ankündigt, dass sie sich mit einem Frauenfitnessclub selbstständig macht.

Perspektive eigenes Fitnessstudio

Kai hat sein Hobby zum Beruf gemacht. Er arbeitet als Clubmanager und will mit dem Franchise-Konzept auch einen Mrs.Sporty Club eröffnen. Seinen eigenen.

Generationswechsel: Übernahme Fitnessstudio

Cortina Bauer, 32, übernimmt 2019 einen Mrs.Sporty Club in Brandenburg. Sie und die Vorbesitzerin sehen die Nachfolge als Generationswechsel.

Kind und Karriere: Wiedereinstieg mit Franchise

Angelika Laurer, 50, dreifache Mutter eröffnete 2018 ihren Mrs.Sporty Club Seeheim in Hessen. Nach der Elternzeit schaffte sie so ihren Wiedereinstieg ins Berufsleben.

Vom Leistungssportler zum Unternehmer

"Um erfolgreich zu sein, musst du von deinem Weg absolut überzeugt sein." Profigolfer Christian eröffnet 2018 sein Mrs.Sporty Club in Regensburg / Bayern.