Menu

Persönliche Beratung: +49 (0)30/ 308 305 360
Infos anfordern: Kontakt 

 

"Generationswechsel: Karrieresprung mit Lieblingsjob"

Cortina Bauer, 32, ist mit Leib und Seele Fitness-Trainerin. Als Club-Managerin hat sie zunächst zwei Mrs.Sporty Fitnessclubs in Brandenburg geleitet, bevor sie dann in die Franchise-Zentrale Berlin wechselte. Ihre Aufgaben hier: Franchise-Partner*innen beraten.

Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung wechselt Cortina im Frühjahr 2019 die Seiten: Sie wird selbst Franchise-Partnerin und übernimmt genau den Club, bei dem ihre Mrs.Sporty Karriere angefangen hat.

In ihrem Lieblingsjob kann Cortina jetzt wieder als Trainerin arbeiten und gleichzeitig mit ihrer neuen Herausforderung weiterwachsen.

Lesezeit: 4 Minuten | #Unternehmerin #Franchise #Fitness

Cortina Bauer Franchise Partnerin Mrs.Sporty

Cortina Bauer, Foto: (c) David Jungen

Fitness-Trainerin wird Nachfolgerin im Mrs.Sporty Club in Brandenburg

Cortina braucht immer neue Challenges, an denen sie wachsen kann – auch im Job. Das ist wahrscheinlich auch einer der Hauptgründe, warum sie seit Kurzem mit Franchise selbstständig und Inhaberin eines Mrs.Sporty Clubs im Norden von Berlin ist. Ihre Laufbahn bei der pinken Fitnessmarke hat in einem Mrs.Sporty Club in Hohen Neuendorf, in Brandenburg angefangen. Dass Cortina genau diesen Club von ihrer ehemaligen Chefin übernommen hat, sieht sie als Glücksfall und Fügung an. Das Verhältnis zwischen ihr und ihrer damaligen Vorgesetzen Martina Fritsche ist in all den Jahren sehr gut gewesen.

"Für uns war es eigentlich keine klassische Geschäftsübernahme, sondern eher ein Generationswechsel."

Du hast auch Interesse, einen eigenen Mrs.Sporty Boutique-Fitnessclub zu gründen? Wir beraten dich gerne!

Jetzt Termin vereinbaren!

Vorteile Generationswechsel Mrs.Sporty Franchise

Cortina Bauer kennt die Gegebenheiten und Abläufe des Fitnessclubs in Hohen Neuendorf sehr genau. Auch einige der Mitglieder, die sie früher in diesem Club betreut hat, sind noch da. Das sind zwei wesentliche Vorteile ber der Unternehmens-Nachfolge.

Leicht ist der Weg in die Selbstständigkeit nie, aber dadurch, dass Cortina in der Mrs.Sporty Franchise-Zentrale Berlin viele Cluberöffnungen von Franchise-Partner*innen begleitet hat, wusste die junge Unternehmerin genau, was auf sie zukommt.

"Vor allem weiß ich, dass ich mich auf das Konzept und die Unterstützung aus der Mrs.Sporty Zentrale verlassen kann."

Die 4 wichtigsten Gründe unserer Franchisepartner*innen, die sich mit Mrs.Sporty selbstständig gemacht haben:

Die 4 wichtigsten Gründe für Mrs.Sporty Franchise
  • Endlich selbstständig:
    Als selbstständige*r Unternehmer*in wirtschaftlich unabhängig und dein*e eigene*r Chef*in sein
  • Hobby zum Beruf:
    Deine Leidenschaft für Sport am Zukunftsmarkt Fitness und Gesundheit erfolgreich umsetzen
  • Berufliche Neuorientierung:
    Raus aus dem langweiligen Büroalltag, rein in eine abwechslungsreiche, freundliche Arbeitsatmosphäre mit Community-Charakter
  • Mentor für andere:
    Frauen individuell begleiten: bei der Erreichung ihrer Ziele hinsichtlich ihrer Fitness, Gesundheit und Ernährung


Jetzt beraten lassen

Karrieresprung in der Fitnessbranche

Während der Finanzierungsphase meistert Cortina die ersten zwei Herausforderungen, um einen Kredit von der Bank zu erhalten. Besonders junge Gründerinnen sind in dieser Phase etwas nervös. Unterstützt und beraten werden sie dabei von einem Finance Business Consultent in der Franchise Zentrale Mrs.Sporty. Cortina erstellte den Businessplan, führt Bankgespräche, beantragt eine KFW Förderung und erreicht all das, was sie erreichen wollte.

Am allermeisten freut sich die Franchise-Partnerin, ihr eigenes kleines Team zu führen und die Mitglieder beim Training zu betreuen. Sie ist einfach Fitness-Trainerin mit Leib und Seele. Früher hat sie oft den Arbeitgeber gewechselt und viele Bereiche in der Fitnessbranche ausprobiert. Mrs.Sporty ist das erste Unternehmen, bei dem sie jetzt schon seit 2014 ist.

Der Grund ist einfach: Mrs.Sporty ist ein Franchiseunternehmen und dadurch breit aufgestellt. Jeder kann neue Aufgaben ausprobieren, viele Bereiche des Fitness- und Franchisesystems kennenlernen und sich so weiterentwickeln, bis hin zum eigenen Mrs.Sporty Club.

"Es hat mir wahnsinnig geholfen, dass meine Kolleg*innen aus der Zentrale alles mit mir durchgesprochen und geprüft haben. Diesen Beratungsservice erhalten alle neue Franchise-Partner*innen bei Mrs.Sporty."

Nachfolgerin Cortina und Team


"Welche Vorteile die Übernahme mit sich bringt? Ich erwirtschafte vom ersten Tag an Umsatz, weil ich den Mitgliederstamm auch übernehme. Ich kenne die Stadt, weiß, wo ich gut Promotion machen kann und welche Stadtfeste und Messen es gibt."

> Cortina Bauer, 32, Inhaberin des Mrs.Sporty Clubs Hohen Neuendorf und Franchise-Partnerin

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Ich berate Sie!

Nina Schawe-Ben Achour

Nina Schawe-Ben Achour
Franchise- und Gründungsberatung
Mrs.Sporty Deutschland

Informationen anfordern

Weitere Erfolgsgeschichten aus Deutschland
 

Beste Franchisenehmerin der Welt

Isabella Kling, Inhaberin von 6 Mrs.Sporty Fitnessstudios wurde als beste Franchisenehmerin der Welt ausgezeichnet.

Therapeutin gründet erfolgreich in Gevelsberg

Genau, das passt zu dir! So lauteten viele Reaktionen, als Jennyfer Schröder ankündigt, dass sie sich mit einem Frauenfitnessclub selbstständig macht.

Perspektive eigenes Fitnessstudio

Kai hat sein Hobby zum Beruf gemacht. Er arbeitet als Clubmanager und will mit dem Franchise-Konzept auch einen Mrs.Sporty Club eröffnen. Seinen eigenen.

Generationswechsel: Übernahme Fitnessstudio

Cortina Bauer, 32, übernimmt 2019 einen Mrs.Sporty Club in Brandenburg. Sie und die Vorbesitzerin sehen die Nachfolge als Generationswechsel.

Kind und Karriere: Wiedereinstieg mit Franchise

Angelika Laurer, 50, dreifache Mutter eröffnete 2018 ihren Mrs.Sporty Club Seeheim in Hessen. Nach der Elternzeit schaffte sie so ihren Wiedereinstieg ins Berufsleben.

Vom Leistungssportler zum Unternehmer

"Um erfolgreich zu sein, musst du von deinem Weg absolut überzeugt sein." Profigolfer Christian eröffnet 2018 sein Mrs.Sporty Club in Regensburg / Bayern.