Kostenlose Beratung: +49 (0)30/ 308 305 360   Infos anfordern! 

Impulse-Ranking: Mrs.Sporty ist die Nummer eins der Dienstleister

Mrs.Sporty ist erneut zu den besten Franchise-Unternehmen Deutschlands gewählt worden. Im jährlichen Ranking des Wirtschaftsmagazins „impulse" erreichte die Frauensportclub-Kette Platz sieben. Damit ist Mrs.Sporty Spitzenreiter in der Sport- und Fitnessbranche: Kein anderes Unternehmen aus diesem Bereich ist unter den besten zehn vertreten. In der Top-Ten-Liste des Dienstleistungssektors ist Mrs.Sporty Spitzenreiter. 

Aus den vielen hundert am Markt aktiven Franchise- Systemen hat „impulse" in seiner Septemberausgabe bereits zum fünften Mal die100 besten Franchise-Geber ermittelt. Das Magazin bewertet die Unternehmen in den Bereichen Nachhaltigkeit, Dynamik, Verdienst, Markt und Attraktivität. Insgesamt 13 Kriterien wie Firmenalter, Partneranzahl, Verdienstchance, Wachstum und Expansionschancen fließen in die Gesamtwertung ein.

Franchise-Konzept mit professioneller Unterstützung

Das Konzept von Mrs.Sporty überzeugte die Jury zum wiederholten Mal – die Frauensportkette erreichte Platz eins unter den Dienstleistern – und in der Gesamtwertung Rang sieben. Ein tolles Ergebnis für das Team um Mitbegründerin Stefanie Graf. „Das Mrs.Sporty Konzept bietet vielen eine gute Chance sich mit einem erprobten Konzept und umfassender Unterstützung selbstständig und unabhängig zu machen", sagt Geschäftsführerin Valerie Bönström. Bei Mrs.Sporty bekommen die Partner die nötige Unterstützung für den Schritt in die Selbständigkeit: „Gerade beim Franchisesystem ist es wichtig, den Partnern professionell durch kontinuierliche Betreuung und Hilfestellung zur Seite zu stehen – sei es durch betriebliche und fachliche Beratungen oder Schulungen", erklärt Valerie Bönström.

Starke Marke im Hintergrund

Das bestätigt auch Sandra Suhr aus Hürth, Franchisepartnerin des Jahres 2011: „Die Tatsache, dass das Konzept erfolgreich ist, gab mir eine große Portion Sicherheit", berichtet die 34-Jährige. Mit einer großen Marke im Hintergrund gebe es viel mehr Möglichkeiten – und auch der Austausch mit den anderen Franchisepartnern sei eine große Hilfestellung.

Unternehmen wächst kontinuierlich

Seit der Eröffnung des ersten Mrs.Sporty Clubs im Jahr 2004 wächst das Unternehmen Mrs.Sporty kontinuierlich weiter: Mehr als 150.000 Mitglieder trainieren heute in fast 500 Clubs. Das Mrs.Sporty Konzept aus einem nur 30-minütigen Zirkeltraining dreimal in der Woche sowie einer Ernährungsumstellung hat sich nicht nur in Deutschland bewährt: Mittlerweile ist Mrs.Sporty Clubs europaweit vertreten. Das Franchisekonzept bietet eine hervorragende Geschäftschance im Wachstumsmarkt Gesundheit. Überschaubare Investitionskosten, eine niedrige Gewinnschwelle sowie eine umfassende Betreuung stellen beste Voraussetzungen zur Selbstständigkeit dar – sowohl in Kleinstädten als auch in größeren Städten. 

Download


Klicken Sie einen dieser Links mit der rechten Maustaste an und wählen Sie "Ziel speichern unter", um die Datei auf Ihren Computer herunterzuladen.