FRANNY-Award für Mrs.Sporty Franchisepartner

Für ihr herausragendes Engagement rund um das Mrs.Sporty Franchisesystem wurden jetzt Kerstin Mlitz sowie Andrea und Sascha Schmies geehrt. Sie erhielten bei einer Gala in Köln den FRANNY-Award aus den Händen von Valerie und Niclas Bönström.

Die Verleihung fand im Rahmen der Jahrestagung des Deutschen Franchiseverbandes (DFV) statt. „Mrs.Sporty wäre ohne das großartige Engagement unserer Franchisepartner in allen Bereichen nicht da, wo wir heute sind“, zeigte sich Mrs.Sporty Mitbegründerin Valerie Bönström bei der Verleihung stolz. „Es liegt uns sehr am Herzen, dies zu würdigen. Wir freuen uns sehr, heute Abend Kerstin, Andrea und Sascha den FRANNY zu überreichen.“  Gemeinsam mit ihrem Ehemann und Mrs.Sporty Geschäftsführer Niclas Bönström überreichte sie den Award für herausragendes Engagement und überdurchschnittlichen Erfolg.

Einsatz über die Clubführung hinaus

Kerstin Mlitz aus Olpe und Andrea Schmies aus Münster engagieren sich neben der Leitung ihrer Clubs als Ernährungsreferentinnen. Sie unterstützen das Unternehmen außerdem bei der Weiterentwicklung des Ernährungskonzeptes und sind durch ihre Ernährungs- und Trainingsangebote besonders erfolgreich bei der Mitgliederbindung im Club. Sie erstellen Schulungsunterlagen und haben früher aktiv in der Ernährungs-Arbeitsgemeinschaft mitgewirkt und gehören zu den Mitentwicklerinnen der neuen Ernährungsausbildung.

Nicht nur Beruf, sondern Berufung

„Für mich ist Mrs.Sporty nicht nur der Beruf, dem nachgehe, sondern meine Berufung“, zeigte sich Kerstin Mlitz stolz über die Auszeichnung. „Ich finde es großartig, dass ich mich über die Arbeit mit meinen Mitgliedern und Mitarbeitern im Club hinaus für die Produktentwicklung und die Akademie von Mrs.Sporty einbringen kann. Dafür diesen Preis zu bekommen ehrt mich sehr und motiviert mich ungemein!"

Auszeichnung als besonderer Impuls

Der FRANNY-Award wird seit 2009 jährlich verliehen. Mit dem Preis werden jeweils drei herausragende Franchise-Partner eines Systems ausgezeichnet. Die Auszeichnung soll innerhalb des jeweiligen Franchise-Systems einen besonderen Impuls geben, da die erfolgreichsten Partner gekürt werden.