Persönliche Beratung:  +49 (0)30 308 305 360   Infos anfordern!

DFV zeichnet Mrs.Sporty erneut mit dem Qualitätssiegel „Zertifiziertes Vollmitglied“ aus

DFV überreicht Mrs.Sporty das Franchise-Qualitäts-Siegels

Übergabe des Franchise-Qualitätssiegels im ersten Mrs.Sporty Fitnessstudio in Berlin Charlottenburg, dort, wo alles begann. V.l.n.r. Jette Benedix (Mrs.Sporty), Niclas Bönström (Mrs.Sporty), Torben Leif Brodersen (Deutscher Franchiseverband e.V.)

 
Berlin, 23.02.2018 – Mrs.Sporty, Deutschlands größte Frauen-Fitnesskette, erhält am 23.02.2018 in Berlin wiederholt das Qualitätssiegel „Zertifiziertes Vollmitglied“ des Deutschen Franchiseverbandes und stellt damit erneut seine hohe Franchise Qualität unter Beweis. Mit dem erfolgreichen Abschluss des Systemchecks positioniert sich Mrs.Sporty seit 2005 durchgängig als professionelles und nachhaltig arbeitendes Franchise-System. Die Ergebnisse des Systemchecks bestätigen die hohe Qualität und die beispielhafte Investition in die Weiterentwicklung des Geschäftskonzepts. Dass Mrs.Sporty in der Fitnessbranche Innovationstreiber ist und sein Produkt stetig weiterentwickelt, wurde von seinen Franchise-Partnern mit einer sehr hohen Zufriedenheitsbewertung belohnt.

Alle Franchise-Unternehmen, die Vollmitglied im Spitzenverband der deutschen Franchisewirtschaft sind, müssen den Systemcheck absolvieren. Neben der juristischen Prüfung des Franchise-Vertrags und der Einsichtnahme in das Franchise-Handbuch, beurteilt der Verband auch das Systemkonzept, die Entwicklung am Markt und die Zufriedenheit aller Franchise-Partner. Nach dem erfolgreichen Check ist Mrs.Sporty wiederholt für drei Jahre autorisiert, das Qualitätssiegel des Deutschen Franchiseverbandes zu führen.

Überreichung des Franchise Qualitäts-Siegels an den Mrs.Sporty Gründer

Verbandsgeschäftsführer Torben Leif Brodersen überreichte dem Gründer von Mrs.Sporty, Niclas Bönström, das Qualitäts-Siegel an dem Ort, an dem die Erfolgsgeschichte der Frauen-Fitnesskette vor vierzehn Jahren begann: im ersten Mrs.Sporty Club in der Reichsstraße in Berlin. 2005 wurde Mrs.Sporty Mitglied im Deutschen Franchiseverband. Aktuell ist die Fitnesskette an 520 Standorten in zehn Ländern vertreten. „Die Entwicklung und Einführung des neuen Fitnessstudio-Konzepts zeigt, dass sich Mrs.Sporty nicht auf seinem Erfolg ausruht, sondern stetig in die Zukunft investiert. Vom Zirkeltraining mit hydraulischen Geräten, für das Mrs.Sporty bekannt ist, auf individuelles funktionelles Training in der Gruppe umzustellen, ist ein innovativer Schritt, der zudem sehr professionell innerhalb des Franchisesystems umgesetzt wurde“, betont Brodersen. „Damit ist Mrs.Sporty ein Vorbild für die Franchisebranche.“

Mit dem Systemcheck bestätigt der DFV die sehr gute Qualität folgender Mrs.Sporty Services und Dienstleistungen:

  • Franchise-Vertrag und Franchise-Handbuch
  • Entwicklung und Bekanntheitssteigerung am Markt
  • Weiterentwicklung des Geschäftskonzepts (Dienstleistung/Produkt)
  • Wissenstransfer an Franchise-Nehmer: Beratung sowie Schulungen
  • Zufriedenheit der Franchise-Partner im gesamten System

„Mit unserem Ehrgeiz, Frauen immer ein noch besseres Training in allen Mrs.Sporty Fitnessstudios zu bieten, schaffen wir für unsere Franchise-Partner Marktvorteile und wirtschaftlichen Erfolg und steigern so die Zufriedenheit innerhalb unseres Franchise-Systems“, so Niclas Bönström, Gründer und Geschäftsführer der Mrs.Sporty GmbH, bei der Vergabe. Die Ergebnisse des Deutschen Franchiseverbandes zeigen: Franchise-Nehmer, die ihren Mitgliedern in ihrem Club das neue Konzept in Kombination mit durchgängigen Öffnungszeiten anbieten, sind mit ihrem Franchise-Geber Mrs.Sporty besonders zufrieden.



"Schreiben Sie ihre eigene Erfolgsgeschichte! 
Lassen Sie sich von Gründungs-Experten beraten!"


 

Jetzt Kontakt aufnehmen und
Info-Broschüre erhalten!

E-Mail: franchise@remove-this.mrssporty.com
Tel: +49 (0)30/ 308 305 360