Menu

Persönliche Beratung: +49 (0)30/ 308 305 360
Infos anfordern: Kontakt 

Danke, dass es euch gibt: Mrs.Sporty startet Aktionswoche für Pflegekräfte

Foto: Mrs.Sporty startet Aktionswoche für Pflegekräfte © Mrs.Sporty

Berlin, 16.08.2022 – Die Menschen in der Alten- und Krankenpflege sind in unserer Gesellschaft unersetzlich. Tagtäglich leisten sie Unglaubliches und investieren viel körperliche und mentale Kraft, um für andere da zu sein, die Hilfe und Unterstützung benötigen. Das verdient höchste Anerkennung – der Meinung ist auch die Frauenfitnessmarke Mrs.Sporty und nutzt daher den Seniorentag am 21. August, um einfach Danke zu sagen. In einer Aktionswoche bietet die Fitnessmarke verschiedene kostenlose Angebote speziell für Menschen aus Pflegeberufen. „Pflegekräfte sind absolute Expert*innen für die Gesundheit und das Wohlergehen anderer – ihre eigene Gesundheit kommt dabei aber oft viel zu kurz. Mit Sport- und Entspannungsangeboten möchten wir ihnen daher einen Ausgleich bieten, sodass sie sich selbst etwas Gutes tun können“, erklärt Kerstin Kolata, Sportwissenschaftlerin und Head of Product Development bei Mrs.Sporty. Ein besonderes Highlight der Themenwoche ist der kostenlose Zugang zur Online-Trainingsplattform Mrs.Sporty at Home inklusive spezieller Trainingseinheiten. Den dazugehörigen Code gibt die Fitnessmarke am 19. August auf Instagram und Facebook bekannt. Ausgewählte Mrs.Sporty-Clubs bieten Pflegekräften zudem Gutscheine unter anderem für Körperanalysen und Recovery Boots an.

Start der Themenwoche war am 15. August auf dem Instagram- und Facebook-Kanal von Mrs.Sporty sowie auf der Online-Trainingsplattform Mrs.Sporty at Home. Über die gesamte Woche hinweg schafft die Fitnessmarke mit Themen rund um die Pflege Aufmerksamkeit für den Pflegeberuf und gibt zudem einfache Übungen an die Hand, die Pflegende entlasten. „Auch wenn sich das Mrs.Sporty-Konzept speziell an Frauen richtet, ist das Online-Angebot für ALLE Pflegekräfte gedacht. Daher sind auch Männer herzlich eingeladen, mitzumachen“, fasst Kerstin zusammen.

Kostenloses Online-Training

Das Highlight der Themenwoche ist ein Instagram LIVE am Freitag, den 19. August um 17 Uhr. Darin gibt Mrs.Sporty den Zugangscode bekannt, mit dem Pflegekräfte einen kompletten Monat lang kostenlos auf Mrs.Sporty at Home trainieren können. Die Teilnehmer*innen erhalten Zugang zu allen Funktionen der Online-Trainingsplattform, wie etwa tägliche Live-Classes, Trainingsprogramme oder Ernährungs-Webinare. Eine aktuelle Studie der TK zeigt, dass vor allem Muskel-Skelett-Beschwerden die Hauptursachen für Fehltage der Beschäftigen in der Altenpflege sind. „Daher empfehlen wir hier insbesondere unsere Rücken-fit-Kurse, mit denen dem präventiv vorgebeugt werden kann und unser neues Gesundheitsprogramm. Dazu gehören neben den regulären Workouts und Ernährungstipps auch Expressworkouts, die schnelle Entlastung im Alltag bringen“, sagt Kerstin Kolata.

Auch Clubs vor Ort beteiligen sich an der Aktion

Wer das Fitnessstudio vor Ort dem Online-Training vorzieht, kann sich vom 15. bis 21. August auch an seinen nächstgelegenen Mrs.Sporty-Club wenden. Denn viele der Clubbetreiber in Deutschland, Österreich und der Schweiz beteiligen sich mit Gutscheinen für Pflegekräfte an der Aktion. Je nach Club können Pflegebeschäftigte dort unter anderem für sieben Tage kostenlos trainieren, eine gratis Körperanalyse machen oder eine gratis Recovery Boots-Anwendung zur Entspannung erhalten. Wo der nächste Mrs.Sporty-Club liegt, lässt sich ganz einfach hier herausfinden.

Eine Herzensangelegenheit

„Unsere Gesellschaft ist auf die Beschäftigten in der Alten- und Krankenpflege angewiesen – ohne sie geht es schlicht und ergreifend nicht. Gleichzeitig tragen sie große Verantwortung und sind im Arbeitsleben besonders belastet – sowohl körperlich als auch mental“, so Kerstin Kolata. Mit der Themenwoche, den Tipps und Trainingsangeboten möchte Mrs.Sporty im Rahmen seiner Möglichkeiten unterstützen und etwas zurückgeben.

Über Mrs.Sporty

Mrs.Sporty ist die führende Fitnesskette für Frauen in Europa und eines der angesehensten Franchise-Systeme in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mit über 330 Fitnessstudios und 104.000 Mitgliedern ist Mrs.Sporty in fünf Ländern vertreten. Allein in Deutschland gibt es über 200 Mrs.Sporty Clubs, die von erfolgreichen Franchise-Nehmern geführt werden. Gründer und Geschäftsführer Niclas Bönström leitet von der Berliner Zentrale aus das Unternehmen, das seit Jahren Rankings im Bereich „Beste Mikro-Studio- und Boutique-Fitness-Clubs“ anführt.

Das Mrs.Sporty Konzept setzt auf effektives funktionelles Training in 30-Minuten-Einheiten. Mrs.Sporty bietet Frauen eine einzigartige Kombination aus Personal- und Kleingruppen-Zirkel-Training in einer sehr freundlichen Community-Atmosphäre. Dabei trainieren die Mitglieder nach ihren individuellen Trainingsplänen. Qualifizierte Coaches begleiten die Frauen persönlich und unterstützen sowie motivieren sie dabei, ihre Ziele zu erreichen. Mrs.Sporty ist der ideale Sportclub, vor allem für Frauen, die in ihrem Alltag stark eingebunden sind, über wenig Zeit verfügen und dennoch Wert auf ein ausgewogenes Ernährungs- und Trainingsprogramm sowie Regeneration nach dem Sport legen.

2004 eröffnete Niclas Bönström den ersten Club in Berlin und entwickelte 2005 gemeinsam mit Tennislegende Stefanie Graf das Franchise-Konzept für Mrs.Sporty. Seither wurde Mrs.Sporty bereits vier Mal als bestes Franchise-Unternehmen ausgezeichnet. Als zertifiziertes Vollmitglied im Deutschen, Österreichischen und Schweizer Franchise-Verband e.V. hat sich Mrs.Sporty als zuverlässiger und vertrauenswürdiger Franchise-Geber in der Branche einen Namen gemacht.

 

Sie haben Interesse ein Fitnessclub mit dem Mrs.Sporty-Konzept in einer Partnerschaft zu gründen? Schreiben Sie uns oder rufen Sie direkt an! 
E-Mail: franchise@remove-this.mrssporty.com
Persönliche Beratung: +49 (0)30/ 308 305 360

Fragen? Feedback? Kontakt für Franchise-Interessenten:

zum Formular

Pressekontakt:

Mrs.Sporty GmbH                                          Fortis PR OHG        
Roland Küppers                                             Ramona Daub
Marketing       

Tel.: +49 (0)30 308 305 310                          Telefon +49 (0)89/45 22 78 -15
E-Mail: presse@mrssporty.com                  E-Mail: mrs.sporty@remove-this.fortispr.de

Gründer / CEO

Niclas Bönström
Mrs.Sporty GmbH (Franchisezentrale)
Helmholtzstraße 2–9
10587 Berlin

mrssporty-franchise.com
mrssporty.com

Branche

Fitness, Gesundheit, Franchise, Karriere, Selbstständigkeit, Unternehmens­gründung

USPs

Frauenfitness, Boutique-Fitness, Functional Training für die Kernzielgruppe Frauen 50Plus